BikeRider

Der Fahrradwettbewerb für Schulen: Verschiebung unvermeidlich!

Auf Grund der notwendigen Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung der Covid-Pandemie müssen wir den Schul-Radwettbewerb BikeRider auf unbestimmte Zeit verschieben.

Der Zeitpunkt, an dem die Bundesregierung ihre Aufforderung zur maximalen Reduktion von Mobilität und sozialen Kontakten wieder zurücknehmen kann, ist derzeit noch nicht absehbar - auch wenn wir ihn uns alle möglichst bald wünschen. Geduld und Verantwortung sind das Gebot der Stunde. 

Alle angemeldeten Schulen werden von uns via Mail kontaktiert, sobald ein Termin für den Start feststeht. Darüber hinaus erhalten alle registrieren TeilnehmerInnen Informationen seitens "(Nieder)Österreich radelt" via Newsletter, Timeline und Social Media.

In dieser Krisensituation ist es sehr wichtig, Mobilität und soziale Kontakte auf das absolut notwendige Minimum zu beschränken. Bitte haltet euch über die Mobilitätsbeschränkungen in eurer Region hier auf dem Laufenden. Weiterhin ist es für einige Menschen in Österreich hin und wieder notwendig, Wege zurückzulegen: zum Einkauf, zur Kinderbetreuung oder zu systemerhaltenden Arbeitsstellen. Auf diesen Wegen macht es weiterhin Sinn, das geeignete Verkehrsmittel nach Gesichtspunkten von Klimaschutz und Gesundheit zu wählen. Dabei ist das Fahrrad auf Kurzstrecken immer noch die beste Wahl. Denn auf dem Rad ist es dir möglich, individuell mit dem empfohlenen Sicherheitsabstand zu anderen Menschen unterwegs zu sein, und dabei durch Bewegung dein Immunsystem zu stärken. 

Abgesehen von den genannten Ausnahmen ist zum jetzigen Zeitpunkt jegliche Mobilität zum Wohle der Gesellschaft eingeschränkt. 

Wir lassen euch wissen, sobald es wieder heißen kann: Jeder Kilometer zählt! Und bis dahin wünschen wir euch alles Gute, bleibt auf Abstand und gesund!

   


Niederösterreich radelt & deine Schule radelt mit

20.3. bis 20.6.2020 | ab der 9. Schulstufe | Teilnahme kostenlos

Bei BikeRider geht es nicht um Schnelligkeit oder Höchstleistungen. Ziel ist es einfach, Schul- und Freizeitwege mit dem Rad zurückzulegen - so viele wie möglich, so oft wie möglich. Denn Radfahren macht dich mobil, unabhängig, glücklich und gesund, ist umweltfreundlich, kostengünstig und bei kurzen Wegen kommst du schneller ans Ziel. Außerdem ist Radeln wie Dünger für deine grauen Zellen. Sie wachsen und verbinden sich besser. Und dadurch wirst du schlauer.

Tolle Preise zu gewinnen

  • Mit deinen RADLkilometern sammelst du Trophäen, die dich in den Verlosungstopf unserer BikeRider-RADLpreise im Juni bringen. 
  • Klassen, die im Wettbewerbszeitraum mindestens 1.000 Kilometer gemeinsam radeln, nehmen an unserer Klassenpreis-Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es 1 x 100 Euro, 1 x 300 Euro und 1 x 500 Euro für die Klassenkassa. 
  • Deine BikeRider-Kilometer zählen automatisch auch für die Aktion "Niederösterreich radelt", wo weitere Gewinnchancen (zB Radellotto und die große Hauptverlosung) auf dich warten. Alle Infos dazu unter noe.radelt.at/gewinnen.
  • Nach dem 20. Juni kannst du bei "Niederösterreich radelt" für deine Gemeinde oder einen Verein weiterradeln und an den angebotenen Gewinnspielen teilnehmen.

Der Rechtsweg ist bei allen Gewinnspielen ausgeschlossen.


Schritt 1:  Deine Schule meldet sich an

Anmeldung per Mail an bikerider@klimabuendnis.at - mit folgenden Informationen: 

Schulbezeichnung, Schuladresse, Ansprechperson, deren Emailadresse und Telefonnummer, Anzahl und Bezeichnungen der Klassen. Falls der Lehrkörper mitradeln will, muss dafür ein Teamname angegeben werden. Ein Einstieg ist auch innerhalb des Wettbewerbszeitraums noch jederzeit möglich. 

Mehr Infos für Schulen unter www.klimabuendnis.at/bikerider oder Schulinfoblatt hier downloaden.


Schritt 2: Wir drehen die Rädchen und bereiten alles vor

Wir legen die Schule sowie alle angemeldeten Klassen und LehrerInnenteams als "Veranstalter" an, denen du dich bei der Registrierung (via niederoesterreich.radelt.at oder per App) zuordnen kannst. Die Registrierung für BikeRider öffnet ihre Pforten am 16. März.


Schritt 3: Du registrierst dich und radelt los

  • Du kannst dich, sofern du in der 9. Schulstufe oder höher bist, ab 16. März für BikeRider registrieren - via noe.radelt.at oder per App - und ab 20. März deine geradelten Kilometer eintragen. Dafür musst du dir in deinem Profil ein virtuelles Rad anlegen. 
  • Deine Schule ist nicht offiziell angemeldet und scheint daher in der Veranstalterliste nicht auf? Du kannst trotzdem mitradeln. Wähle als Veranstalter die "Offene BikeRider Schule Niederösterreich". Die haben wir speziell für dich gegründet. Weil jeder Kilometer zählt!
  • Bis 20. Juni kannst du für BikeRider RADLkilometer sammeln.


Schritt 4: Einfach weiterradeln (optional)

Nach dem Wettbewerb muss es nicht vorbei sein! Du kannst noch bis Ende September bei "Niederösterreich radelt" für deine Gemeinde oder einen Verein weiterradeln und an den angebotenen Gewinnspielen teilnehmen. Melde dich einfach mit deinem Profil bei einem oder mehreren Veranstalter an.


Noch Fragen? 


Kontakt:

Klimabündnis Niederösterreich

Nina Oezelt & Eva Zuser

Tel: 02742/26967 DW 24 bzw. 21

Mail: bikerider@klimabuendnis.at

  



Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android